Details

05-05-2020

Wir haben ein offenes Ohr für Sie!

Zeit zum Reden in Zeiten von Kontaktbeschränkungen! Rufen Sie uns an! Unter Tel.: 0228 9541 444 haben wir montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr ein offenes Ohr für Sie.

Foto: Engin Akyurt / pixabay

Liebe Frauenhilfefrauen und andere interessierte Frauen,

mit jemand ins Gespräch zu kommen, etwas erzählen zu können, auf offene Ohren zu treffen, das alles ist seit einigen Wochen aufgrund der Corona-Pandemie nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Viele sind die ganze Zeit zu Hause und begegnen kaum einem Menschen.

Wir Mitarbeiterinnen vom Landesverband der Evange-lischen Frauenhilfe im Rheinland möchten Ihnen in der Corona-Zeit eine Gesprächsmöglichkeit anbieten. 
Wir haben ein offenes Ohr für Sie! Wir wissen, wie wichtig das Zuhören ist und wie gut es tut, mit jemand vertraulich und offen reden zu können.

Auch in der aktuellen Ausgabe unserer Mitteilungen geht es in vielen verschiedenen Beiträgen um das Thema Zuhören, denn Zuhören schafft Zugehörigkeit und Zusammenhalt - und beides brauchen wir jetzt ganz besonders.

Wir hören Ihnen gerne zu:
  • offen - vertrauensvoll - verschwiegen
Damit Sie erzählen können:
  • von Ihrem Alltag, von Ihren Sorgen, von Ihren Freuden, von Ihren Träumen
     
Rufen Sie uns an unter der Telefon-Nr.: 0228 9541 444

Ab dem 11. Mai erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr.

Wir freuen uns auf Sie
Dagmar Müller,
Christine Kucharski, Iris Pupak, Sabine Richarz, Ulrike Schalenbach

     

    Flyer "Wir haben ein offenes Ohr für Sie!"