Details

Weltgebetstag 2017 Philippinen

Was ist denn fair?

Weltgebetstag 2017 Philippinen

Arbeitshilfe zum Weltgebetstag

Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2017 „Was ist denn fair?"  wurde von Frauen auf den Philippinen verfasst.
Zur Inselwelt der Philippinen gehören mehr als 7.000 Inseln, von denen ca. 880 bewohnt sind. Die Philippinen liegen im westlichen Pazifischen Ozean, gehören zu Südostasien und bilden den fünftgrößten Inselstaat der Welt. 80 % der rund 100 Mio. Einwohner sind katholisch, nur 3 % sind protestantisch. Die katholische Kirche prägt Politik und Gesellschaft. Es gibt eine kleine, reiche Oberschicht, aber die Mehrheit der Bevölkerung ist sehr arm. Viele philippinische Frauen arbeiten oft unter schlechten Arbeits-bedingungen und mit geringem Lohn als Hausangestellte oder in der Textil- und Elektronikindustrie.
Als zentraler Bibeltext wurde das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Mt 20, 1-16) ausgewählt. Es stellt das Leben von Frauen und Mädchen auf den Philippinen in den Horizont biblischer Vorstellungen von Gerechtigkeit.

Kategorie:
Landesverband Veröffentlichungen Weltgebetstag
Autor:
EFHiR
Veröffentlichungsdatum:
2016
Dateigröße:
1.098,20 KB
Zurück