Details

Weltgebetstag 2015 Bahamas

Begreift ihr meine Liebe?

Weltgebetstag 2015 Bahamas

Arbeitshilfe zum Weltgebetstag

Die Bahamas ziehen jährlich viele Touristen und Touristinnen an, die dieses Paradies genießen. Sie können erzählen von einer traumhaften Umgebung und von überaus freundlichen und fröhlichen Menschen, die sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen. „Stress“ ist hier ein Fremdwort. Aber wie paradiesisch sind die Bahamas wirklich? Es lohnt sich, einen Perspektivwechsel vorzunehmen, um dadurch zu spüren, was den Alltag ausmacht und wie die Lebensbedingungen für Frauen auf den Bahamas  aussehen. In den Touristenhochburgen ist kaum etwas davon zu bemerken, wie beschwerlich der Alltag für viele Bewohner und Bewohnerinnen ist.

Für den Weltgebetstag 2015 haben Frauen von den Bahamas die Liturgie geschrieben. Viele Frauen kämpfen jeden Tag aufs Neue ums Überleben. Meist tragen sie die alleinige Verantwortung für ihre Kinder. Der Perspektivwechsel bildet den roten Faden durch die Weltgebetstagsordnung mit dem Titel „Begreift ihr meine Liebe?“. In Joh 13, 1-17 wechselt z.B. Jesus die Perspektive. Die bahamaischen Frauen greifen in der Ordnung das Bibelthema auf, indem sie konkrete Beispiele benennen, die einen Perspektivwechsel ermöglichen und zeigen, wo Frauen in schwierigen Lebenssituationen Liebe erfahren.

 

Kategorie:
Landesverband Veröffentlichungen Weltgebetstag
Autor:
EFHiR
Veröffentlichungsdatum:
2015
Dateigröße:
806,52 KB
Zurück