Details

Mitteilungen 2019-2

Spiritualität - Ein Fenster zur Seele

Mitteilungen 2019-2

Spiritualität ist mehr als ein Modewort und klingt nach Atem und Weite, nach Stille und Tiefe. Dabei ist Spiritualität aber nie etwas Isoliertes, sondern hat immer etwas mit Beziehungen zu tun: Beziehung des Menschen zu sich selbst, zu den anderen und zu Gott. Was wäre die Kirche - die Frauenhilfe - ohne Formen von gelebter Spiritualität?

Mit dieser Ausgabe wollen wir Sie einladen, über die Bedeutung dieses schillernden Begriffs nachzudenken. Zurzeit gibt es einen großen Trend der Re-Spiritualisierung, das Pilgern wird immer beliebter, ebenso wie Auszeiten im Kloster, Meditation, Yoga etc. Welche Sehnsucht steckt dahinter?

Oft ist es eine Sehnsucht nach innerer Ruhe und Ausgeglichenheit, nach mehr Lebensqualität, eine Sehnsucht nach dem, was alles Menschliche übersteigt und dem Leben Sinn und Halt gibt. Spirituelle Erfahrungen gibt es in der Natur, in der Kunst oder beim Musikhören, andere schöpfen Kraft aus dem Glauben, durch das Lesen der Bibel, ein Gebet oder eine Zeit der Stille. Was sind Ihre spirituellen Kraftquellen?

Das Redaktionsteam wünscht Ihnen eine anregende Lektüre.

Kategorie:
Landesverband Veröffentlichungen Mitteilungen
Autor:
Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Veröffentlichungsdatum:
2019
Dateigröße:
1.852,97 KB
Zurück