Details

Mitteilungen 2020-1

HÖREN - ZUHÖREN - DAZUGEHÖREN

Mitteilungen 2020-1

In unserer Frühjahrsausgabe geht es um das Thema „Zuhören“. In unserer Gesellschaft kommunizieren wir pausenlos. Smartphones, Internet und soziale Medien sind unsere ständigen Begleiter, aber das Zuhören, Hinhören und Aufeinanderhören geht immer mehr verloren. Aber es gibt auch viele positive Beispiele, wo Zuhören gelingt: in der Familie, unter Freund*innen oder auch in der Frauenhilfe. In Simbabwe sitzen dafür ausgebildete Großmütter auf einer sog. „Freundschaftsbank“, hören zu und helfen, bei uns gibt es das Konzept der Telefonseelsorge.
Dennoch haben in unserer Gesellschaft immer mehr Menschen das Gefühl, nicht gehört zu werden. Das zeigt die Kampagne „Unerhört!“ der Diakonie Deutschland. die verschiedene Randgruppen in den Blick nimmt.

Mit diesem Heft wollen wir zum gegenseitigen Zuhören auffordern, denn Zuhören schafft Zugehörigkeit und Zusammenhalt. Und den brauchen wir ganz besonders angesichts der aktuellen Herausforderungen. Passen Sie auf sich auf, unterstützen Sie sich gegenseitig und bleiben Sie gesund! Das Redaktionsteam wünscht Ihnen viel Freude beim Lesen!


Die Mitteilungen 2020-1 können Sie hier herunterladen:

Kategorie:
Landesverband Veröffentlichungen Mitteilungen
Autor:
Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Veröffentlichungsdatum:
2020
Dateigröße:
1.833,36 KB
Zurück