In Aktion - Arbeitshilfe

Arbeitshilfe für Gruppen

Die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland meldet sich regelmäßig mit aktuellen gesellschaftspolitischen, frauenpolitischen und theologischen Themen zu Wort, um Frauen zu motivieren, sich zusammen mit anderen für wichtige Themen in Gesellschaft und Kirche einzusetzen. Machen Sie mit! Schaffen Sie Begegnungsmöglichkeiten für Frauen, diskutieren Sie über aktuelle Fragen und Themen, beten und singen Sie miteinander und erfahren Sie eine stärkende Gemeinschaft.

Statt eines fest terminierten landeskirchenweiten Aktionstags der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland e.V. laden wir künftig alle Frauen dazu ein, sich im Laufe eines Jahres mit einem bestimmten Thema zu beschäftigen.
Zur Vorbereitung und Durchführung verschiedener Veranstaltungsformen bietet Ihnen unsere Arbeitshilfe umfang-reiches Informations- und Vorbereitungsmaterial an, um mit diesem Thema "in Aktion" zu gehen.

In Aktion 2020

Froh zu sein bedarf es wenig! Streitschrift wider den Missmut

In Aktion 2020

Beim Aktionsthema 2020 geht es um Freude. Wir wollen den vielen negativen Nachrichten von Krieg, Kriminalität, Hass und Gewalt, die uns täglich in den Nachrichten erreichen, etwas Positives entgegensetzen. Denn es gibt sie: die „Good News“, die guten Nachrichten, die uns Freude bereiten, uns aufbauen und uns ermutigen. Und es gibt auch viele Freudenbotinnen, die uns inspirieren, selbst zu Freudenbotinnen zu werden. Fangen wir bei uns und in unserem Umfeld an. Setzen wir Missmut, Frust und Nörgelei etwas entgegen und tragen auf diese Weise mit dazu bei, unser Zusammenleben positiv zu verändern. Praktische Anregungen dazu finden Sie in diesem Heft.

Martin Luther sagt: „Wo Glaube ist, da sind Lachen und Freude!“ Wir leben aus der Freude des Glaubens und dürfen diese Freude weitertragen. Lassen Sie uns wieder mehr von dieser Freude und Zuversicht entdecken und leben, indem wir achtsam und humorvoll miteinander umgehen.
 

Arbeitshilfe "In Aktion 2020"

Die Arbeitshilfe für Gruppen enthält umfangreiches Informations- und Vorbereitungsmaterial mit vielfältigen Anregungen und interessanten Gestaltungsideen. Die einzelnen Bausteine können Sie für verschiedene Veranstaltungsformate nutzen: zur Gestaltung eines ganzen Tages oder auch für einen Nachmittag in Ihrer Gruppe. Die Einheiten sind je nach Zeitbudget, Veranstaltungsform und Interesse miteinander kombinierbar. Probieren Sie es aus und haben Sie viel Freude dabei!

  • Andacht: Gute Worte – Gute Orte      
  • Froh zu sein bedarf es wenig! - Einführungsvortrag über die Bedeutung von Freude
  • Der Ort, sich zu freuen, ist hier. Die Zeit, sich zu freuen, ist jetzt.
    Biblisch-theologische Einheit zur Freude bei Paulus 
  • Freudenbotinnen - Frauen, die durch ihr Leben und Wirken zu Freudenbotinnen geworden sind
  • Vergiss die Freude nicht! - "GOOD NEWS“ - Gute Nachrichten zum Thema Freude
  • Geteilte Freude ist doppelte Freude - Praktische Anregungen, um Freude in den Alltag zu bringen
  • Froh zu sein bedarf es wenig! - Vom Zusammenhang zwischen Körperhaltung und Stimmung
  • Liedvorschläge und Tanzanleitung
     
Kostenloser Download | Printausgabe: 6,- € (Frauenhilfe-Mitglieder: 4,- €)

Bestellung: marion.ludwig(at)frauenhilfe-rheinland.de, Tel: 0228 9541 123

Autor:
Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V.
Veröffentlichungsdatum:
2020
Dateigröße:
3.000,53 KB

Froh zu sein bedarf es wenig…

KV Koblenz: Seminarreihe ONLINE mit dem Aktionsmotto der Frauenhilfe

Bis Gruppen sich wieder wie gewohnt in den Gemeindehäusern treffen können, wird es noch eine unbestimmte Zeit dauern. Warum auf den Herbst warten? Online können wir schon jetzt zusammenkommen! Wir sehen Bekannte wieder und lernen neue Frauen kennen. Am 15. Juni beginnt eine sechsteilige Reihe zum Aktionsmotto 2020 „Froh zu sein bedarf es wenig!“, in der die Freude im Mittelpunkt steht: die Freude am Leben, am Entdecken, am Glauben – und am Austausch mit anderen Frauen.

Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über einen Computer mit Kamera und Mikrofon – notfalls tut es auch ein internetfähiges Handy!
  • Sie melden sich vorab mit Ihrer E-Mail-Adresse an. Das ist sehr wichtig! Nur so erhalten Sie einen Link, mit dem Sie sich in den virtuellen Seminarraum einloggen können.

Dieser Link ist für alle Treffen gleichbleibend, so dass Sie selbst entscheiden können, ob Sie nur einmal, mehrfach oder an allen Terminen teilnehmen wollen. Für die technische Einführung gibt es einen Extra-Termin (und einen zweiten als Alternative). Seien Sie mutig, es ist ganz einfach!
Jedes Thema ist in sich abgeschlossen und verbindet geistliche Impulse, Biografisches, Information, Spiel und Gespräch – wie in einer „echten“ Gruppenstunde. Die Termine und Themen finden Sie in diesem Flyer.

Leitung: Margit Büttner (Pfarrerin, Bildungsreferentin sowie Mitglied im Vorstand des Kreisverbands Koblenz)

Anmeldung bis 13.06.2020 an: mbuettner(at)eeb-sued.de
(P.S. Falls Sie den Anmeldeschluss verpasst haben, melden Sie sich trotzdem an und kommen einfach später dazu!)

Kostenloser Download unserer bisherigen Arbeitshilfen

Aktionstag 2019

Aktionstag 2019

Frieden finden
Arbeitshilfe für Gruppen
Information
Aktionstag 2018

Aktionstag 2018

„Klimawandel“ – Klima ist mehr als Wetter
Arbeitshilfe für Guppen
Information
Aktionstag 2017

Aktionstag 2017

Segen - Kraft, die lebendig macht
Arbeitshilfe für Gruppen
Information
Aktionstag 2016

Aktionstag 2016

Für die Ewigkeit - Plastik
Arbeitshilfe für Gruppen
Information
Aktionstag 2015

Aktionstag 2015

Frauen in anderen Kulturen
Arbeitshilfe für Gruppen
Information

Ansprechpartnerin


alt

Christine Kucharski
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 0228 9541 117
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

Ansprechpartnerin


alt

Marion Ludwig
Materialbestellung

 0228 9541 123
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

"Freude" in der Corona-Zeit

Jede Woche eine neue Freude!

Zurzeit sind leider keine Treffen in den gewohnten Gruppen möglich und auch Veranstaltungen zu unserem Aktionsthema "Freude" können nicht wie geplant stattfinden. Um dennoch miteinander im Kontakt sein zu können, bieten wir Ihnen  Zusatzmaterial an, das Sie für sich und für Ihre Gruppen auch in der Corona-Zeit und trotz Kontaktbeschränkungen nutzen können.
Dazu haben wir einige Bausteine bearbeitet und an die aktuellen Anforderungen angepasst.

"Freude" in der Corona-Zeit - Sommerferien

Jede Woche eine neue Freude!

Da sich die meisten Frauenhilfen im Sommer noch nicht treffen, möchten wir Ihnen auch in der Zeit der Sommerferien weiter jede Woche eine Freude machen und Ihnen Ideen und Anregungen zur Verfügung stellen, die Sie für sich selbst nutzen können oder auch an andere Frauen weitergeben können.