Weltgebetstag

„Informiert beten – betend handeln“

Viele Frauen lassen sich jedes Jahr von der Idee der weltweiten Verbundenheit und Solidarität begeistern und freuen sich an der Lebendigkeit und Vielfalt der Weltgebetstags-Gottesdienste, die jedes Jahr am 1. Freitag im März gefeiert werden. Da der Weltgebetstag eine ökumenische Basisbewegung ist, sind auch alle Veranstaltungen ökumenisch ausgerichtet und für alle interessierten Frauen offen.

Der Weltgebetstag hat in der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland eine lange Tradition. In vier mehrtägigen Seminaren und über 20 Regionalen Studientagen informieren wir Sie jedes Jahr ausführlich über die aktuelle soziale, wirtschaftliche und politische Situation des jeweiligen Weltgebetstagslandes. Sie erhalten Informationen über Land und Landschaften und erfahren, wie die Menschen in dem Land leben und was den Alltag der Frauen im Weltgebetstagsland prägt. Die biblischen Texte der Weltgebetstagsordnung werden gemeinsam erschlossen und Gestaltungsvorschläge für den Gottesdienst erarbeitet.

Die enge Verbundenheit zum Weltgebetstag zeigt sich auch darin, dass die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland von 1988 - 2018 eine eigene Arbeitshilfe zum Weltgebetstag herausgegeben hat. 

Weltgebetstag 2021 Vanuatu - Worauf bauen wir?

Die Liturgie für den Weltgebetstag  2021 kommt aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik, in dem Menschen vieler ethnischer Gruppen leben und mehr Sprachen gesprochen werden als in jedem anderen Land. Von den rund 83 Inseln sind 65 Inseln bewohnt. Sie haben schwarze und weiße Sandstrände, wunderschöne Korallenriffe, eine abwechslungsreiche tropische Flora und Fauna und spektakuläre Felskaskaden. Vanuatu ist sehr anfällig für Naturkatastrophen wie Erdbeben, Vulkanausbrüche und Zyklone.

Entdecken Sie mit uns das Leben auf Vanuatu und insbesondere die Lebenssituation der Frauen, die einen schwierigen Stand in der Gesellschaft haben. Es gibt in der Verfassung zwar Bestimmungen zur Geschlechtergerechtigkeit, aber keinen politischen Willen, diese umzusetzen. Die Vorbereitung des Weltgebetstags 2021 war für die Frauen aus Vanuatu ein bedeutsamer  Prozess. Für viele waren es die ersten ökumenischen Erfahrungen. Die Weltgebetstagsordnung steht unter dem Titel: „Worauf bauen wir?“ (Mt 7, 24-27) Diese Frage bewegt die Menschen auf Vanuatu ganz konkret, da der Inselstaat sowohl durch den Klimawandel als auch durch Vulkanausbrüche existenziell bedroht ist. Und für die Frauen ist die Frage bewegend, wie das Fundament der Geschlechtergerechtigkeit und Gleichberechtigung verstärkt werden kann.

WGT-Werkstätten 2020/2021 digital

Die Unsicherheiten durch Corona und die damit einhergehenden notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln lassen uns in diesem Jahr ganz neue „Schulungswege“ gehen. Seien Sie mutig und machen Sie mit.

Auch in „digitaler Form“ werden die gewohnten Inhalte angeboten. Sie treffen die Referentinnen und andere Frauen - nur die Form ist anders. Wir bieten wir Ihnen eine Mischung aus digitalen Einheiten (montags bis freitags, jeweils 17:00 - 19:30 Uhr) und „analoger“ Zeit zum Selbststudium, wofür Material zur Verfügung gestellt wird. Falls Sie noch „Neuling“ sind, können Sie sich in die Technik von „Zoom“ einführen lassen (ein digitales Format zur Präsentation von Inhalten und den Austausch zwischen Referentinnen und Teilnehmerinnen).
 

Anmeldung

online unter: https://www.weiterbildung-frauenhilfe.de/veranstaltungen/weltgebetstag/
oder schicken Sie eine Mail an anmeldung(at)frauenhilfe-rheinland.de

Termine „WGT digital“:

  • 09.-13.11.2020, Anmeldeschluss: 30.10.2020
  • 23.-27.11.2020, Anmeldeschluss: 30.10.2020
  • 04.-08.01.2021, Anmeldeschluss: 11.12.2020

Termine „Einführung Zoom“:

  • Di 03.11.2020, Fr 06.11.2020, Di 17.11.2020, Fr 20.11.2020, Di 15.12.2020, Do 17.12.2020,
    jeweils 9:30 - 12:00 Uhr
    Wenn Sie einen dieser Termine wahrnehmen möchten, teilen Sie diesen bitte bei Ihrer Anmeldung gleich mit!

Kosten: 50 € (Material und Schulung in Zoom inbegriffen)
 

Downloads:

>> Infoschreiben zu den diesjährigen WGT-Werkstätten_17.09.2020   
>> PM WGT Vanuatu digital_14.10.2020   
>> Fragen und Antworten zu den digitalen WGT-Werkstätten_20.10.2020

>> WGT Vanuatu: Digitale Tagesveranstaltungen & Mailing-Aktion_23.11.2020

Film Internationale WGT-Videokonferenz

Am 23. Oktober fand ein Treffen der internationalen Verbindungsfrauen des WGT mit den Frauen aus Vanuatu statt.
Hier können Sie sich die Internationale WGT-Videokonferenz anschauen: https://youtu.be/6qW4Yzr5sxU

Weitere Informationen zum Weltgebetstag

Ansprechpartnerin


alt

Iris Pupak
Regionalreferentin Region Süd, Weltgebetstagsreferentin

 0228 9541 120
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

Ansprechpartnerin


alt

Ulrike Schalenbach
Regionalreferentin Region Mitte, Weltgebetstagsreferentin

 0228 9541 121
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

WGT-Studientage Vanuatu - digital

Digitale Tagesveranstaltungen & Mailing-Aktion

Statt der üblichen Studientage vor Ort gibt es im Januar 2021 digitale Tagesveranstaltungen und ein zusätzliches Angebot per Mailversand.

  • Termine der Tagesveranstaltung WGT digital:

Freitag, 22. Januar 2021 (VA-Nr. 67/21),
Anmeldeschluss 18.01.2021
Samstag, 23. Januar 2021 (VA-Nr. 68/21),
Anmeldeschluss 18.01.2021
Freitag, 29. Januar 2021 (VA-Nr. 69/21),
Anmeldeschluss 25.01.2021
Samstag, 30 Januar 2021 (VA-Nr. 70/21),
Anmeldeschluss 25.01.2021
jeweils: 10:00 Uhr- 12:00 Uhr und 13:00 Uhr- 16:00 Uhr (mit Pausen zwischendurch)

Zusätzlich erhalten Sie Informationen per Mail für Ihre Weiterarbeit. Kosten für jede Teilnehmerin: 15 € für Mitglieder, 20 € für Nichtmitglieder.
Anmeldung online unter: https://www.weiterbildung-frauenhilfe.de/veranstaltungen/weltgebetstag/

  • Zoom-Schulung

Dienstag, 19.01.2021, 09:30-11:30 Uhr (VA-Nr. 71/21), Anmeldeschluss: 15.01.2021
Mittwoch, 20.01.2021, 19:00-21:00 Uhr (VA Nr. 72/21), Anmeldeschluss: 18.01.2021
Dienstag, 26.01.2021, 09:30-11:30 Uhr   (VA-Nr. 73/21), Anmeldeschluss: 22.01.2021
Mittwoch, 27.01.2021, 19:00-21:00 Uhr (VA-Nr. 74/21), Anmeldeschluss: 25.01.2021
(kostenlos bei Buchung einer Tagesveranstaltung, nennen Sie dazu bitte Ihren gewünschten Termin).

  • Mailingaktion

Für alle, die keine Möglichkeit haben, die digitalen Angebote zu nutzen, starten wir außerdem ab Mitte Januar eine Mailingaktion. Sie erhalten vom 11.01. bis 01.02.2021 viermal montags per Mail Informationen über Vanuatu in PDF-Dateien, gebündelt nach Themen.
Parallel zu dieser Mailaktion haben wir eine große Bitte an alle WGT-Begeisterten: Überlegen Sie, welche Frauen in Ihrem Umfeld nicht digital und per Mail erreicht werden und wie Sie diese Frauen informieren und in den WGT 2021 aus Vanuatu einbinden können.

>> WGT Vanuatu: Digitale Tagesveranstaltungen & Mailing-Aktion_23.11.2020