Weltgebetstag

„Informiert beten – betend handeln“

Viele Frauen lassen sich jedes Jahr von der Idee der weltweiten Verbundenheit und Solidarität begeistern und freuen sich an der Lebendigkeit und Vielfalt der Weltgebetstags-Gottesdienste, die jedes Jahr am 1. Freitag im März gefeiert werden. Da der Weltgebetstag eine ökumenische Basisbewegung ist, sind auch alle Veranstaltungen ökumenisch ausgerichtet und für alle interessierten Frauen offen.

Der Weltgebetstag hat in der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland eine lange Tradition. In vier mehrtägigen Seminaren und über 20 Regionalen Studientagen informieren wir Sie jedes Jahr ausführlich über die aktuelle soziale, wirtschaftliche und politische Situation des jeweiligen Weltgebetstagslandes. Sie erhalten Informationen über Land und Landschaften und erfahren, wie die Menschen in dem Land leben und was den Alltag der Frauen im Weltgebetstagsland prägt. Die biblischen Texte der Weltgebetstagsordnung werden gemeinsam erschlossen und Gestaltungsvorschläge für den Gottesdienst erarbeitet.

Die enge Verbundenheit zum Weltgebetstag zeigt sich auch darin, dass die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland von 1988 - 2018 eine eigene Arbeitshilfe zum Weltgebetstag herausgegeben hat. 

„Zukunftsplan: Hoffnung“

Weltgebetstag 2022 aus England, Wales, Nordirland

Der Weltgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland steht am 4. März 2022 unter dem Titel „Zukunftsplan: Hoffnung“. Der Text aus Jeremia 29, 1-14 wird die Grundlage sein.

In unseren ökumenischen WGT-Werkstätten werden wir uns intensiv damit beschäftigen, welche Hoffnungsbilder unsere Nachbarinnen prägen, trotz drängender Fragestellungen aus Vergangenheit und Gegenwart. Wir thematisieren die Folgen der Kolonialisierung anderer Länder, die Auswirkungen des Klimawandels und die Verantwortung als Industrieland in der Welt. In diesen reichen Ländern werden Menschen vom Reichtum des Landes ausgeschlossen, besonders Frauen und Kinder. Die wachsende Armut alleinerziehender Frauen gehört ebenso wie häusliche Gewalt und Missbrauch von Kindern zu den gesellschaftlichen Problemen. Im Seminar fragen wir: Was können wir als Frauen tun, um den globalen Herausforderungen zu begegnen und etwas zum Positiven zu verändern?

Weltgebetstag 2022 England-Wales-Nordirland

Ökumenische WGT-Werkstätten England - Wales - Nordirland

Termine

Werkstatt 1
Freitag, 12.11.2021, 16.00 Uhr - Sonntag, 14.11.2021, 14.30 Uhr

Ort:        AZK Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Kosten: 165,- € im DZ (197,- € im EZ)
Anmeldeschluss: 13.09.2021
 

Werkstatt 2
Freitag, 19.11.2021, 16.00 Uhr - Sonntag, 21.11.2021, 14.30 Uhr
Ort:        AZK Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter
Kosten: 165,- € im DZ (197,- € im EZ)
Anmeldeschluss: 20.09.2021
 

Da viele Teilnehmerinnen sich auch künftig ein digitales Angebot für die WGT-Seminare wünschen, bieten wir folgende Online-Seminare an:

Werkstatt 3  Online
Dienstag, 30.11.2021 - Samstag, 04.12.2021
Konferenz-Zeit: täglich 17.00-19.30 Uhr über Zoom-Link
(flexible) Eigenarbeitszeiten mit digitaler Betreuung tagsüber
Kosten: 50,- €
Anmeldeschluss: 22.11.2021
 

Werkstatt 4  Online
Dienstag, 04.01.2022 - Samstag, 08.01.2022
Konferenz-Zeit: täglich 17.00-19.30 Uhr über Zoom-Link
(flexible) Eigenarbeitszeiten mit digitaler Betreuung tagsüber
Kosten: 50,- €
Anmeldeschluss: 15.12.2021
 

Leitung: Iris Pupak, Ulrike Schalenbach und Referentinnen-Team

Anmeldung:  online unter: https://www.weiterbildung-frauenhilfe.de/veranstaltungen/weltgebetstag/
oder schicken Sie eine Mail an: anmeldung(at)frauenhilfe-rheinland.de
 

Zoom-Schulungen

(für WGT-Teilnehmende der digitalen Werkstätten kostenfrei)

  • Di, 23.11.2021, 09:30-11:00 Uhr, Anmeldeschluss: 19.11.2021
  • Do, 25.11.2021, 19:30-21:00 Uhr, Anmeldeschluss: 22.11.2021
  • Di, 14.12.2021, 09:30-11:00 Uhr, Anmeldeschluss: 10.12.2021
  • Do, 16.12.2021, 19:30-21:00 Uhr, Anmeldeschluss: 13.12.2021

Anmeldung und weitere Informationen

Ansprechpartnerin


alt

Iris Pupak
Regionalreferentin Region Süd, Weltgebetstagsreferentin

 0228 9541 120
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

Ansprechpartnerin


alt

Ulrike Schalenbach
Regionalreferentin Region Mitte, Weltgebetstagsreferentin

 0228 9541 121
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

WGT 2022: Mailing-Aktion

Zusätzlich zu unseren digitalen Angeboten starten wir ab dem 10. Januar eine Mailing-Aktion. 

Verteilt über vier Wochen erhalten Sie Material zu verschiedenen Themenschwerpunkten der Gottesdienstordnung „Zukunftsplan: Hoffnung“.

Freuen Sie sich auf vielfältige Informationen über England, Wales und Nordirland mit ihrer jeweils eigenen und doch gemeinsamen Geschichte sowie über Hintergrundinformationen zum Bibeltext aus dem Buch Jeremia. Erfahren Sie, wie sich die Themen Gewalt, Armut und Ausgrenzung auf das Leben von Frauen in diesen Ländern auswirken. Und natürlich gibt es auch praktische Tipps für die Gestaltung des Gottesdienstes.

Wenn Sie in unseren Mail-Verteiler aufgenommen werden möchten, schreiben Sie an christine.kucharski(at)frauenhilfe-rheinland.de.

WGT-Studientage 2022

Aufgrund der Pandemie-Entwicklung müssen wir leider auch in diesem Jahr alle WGT-Studientage absagen, die vor Ort geplant waren. Das tut uns sehr leid, aber wir wollen auch kein Risiko eingehen.

Zur Vorbereitung auf den Weltgebetstag wird es aber auf jeden Fall zwei digitale Angebote geben: am 4. und 5. Februar (siehe unten). Herzliche Einladung!

Außerdem haben wir wieder eine Mailing-Aktion geplant. Verteilt über vier Wochen erhalten Sie Material zu verschiedenen Themenschwerpunkten der Gottesdienstordnung „Zukunftsplan: Hoffnung“.

Hoffen wir, dass wir uns beim WGT 2023 dann wirklich wieder persönlich begegnen können!

Template: List
    • 04.02.2022 09:00 Uhr

    Studientag WGT 2022 - digital

    Digitale Tagesveranstaltung (Zoom)

    Freitag, 4. Februar 2022 von 9-12 und 13-16 Uhr
    Anmeldeschluss: 31. Januar 2022

    Leitung: Iris Pupak, Ulrike Schalenbach

    Ko…

    • 05.02.2022 09:00 Uhr

    Studientag WGT 2022 - digital

    Digitale Tagesveranstaltung (Zoom)

    Samstag, 5. Februar 2022 von 9-12 und 13-16 Uhr
    Anmeldeschluss: 31. Januar 2022

    Leitung: Iris Pupak, Ulrike Schalenbach

    Ko…

Kollekte / Online-Spenden

Ein wichtiges Zeichen der Solidarität beim Weltgebetstag ist die Kollekte, die vor allem Frauen- und Mädchenprojekten weltweit zugute kommt. Helfen Sie mit, die WGT-Kollekte zu sichern, und überweisen Sie an:

     Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e. V.
     Evangelische Bank eG, Kassel
     IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
     BIC: GENODEF1EK1