Frauenkirchentag

Zu den neuen Veranstaltungsformen der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland gehören alle zwei Jahre die Regionalen Frauenkirchentage.

Kirchennahe und kirchenferne, junge und alte, berufstätige und ehrenamtliche Frauen sind eingeladen, miteinander zu feiern, zu beten, zu singen, nachzudenken, zu reden, an verschiedenen Themen zu arbeiten, zu lachen, Gemeinschaft zu erleben und einander zu ermutigen. Es ist ein Tag von Frauen mit Frauen für Frauen - und mit besonderen Gästen und Referentinnen. HERZLICHE EINLADUNG!

Online-Frauenkirchentag 2021


Liebe Frauen der Frauenhilfe, liebe FreundInnen,

nachdem wir in der letzten Woche um Rückmeldung zu unserem Angebot „Digitaler Frauenkirchentag“ gebeten haben, haben wir viele Rückmeldungen bekommen.

Übereinstimmender Tenor der Rückmeldungen war, dass es der falsche Zeitpunkt für einen digitalen Frauenkirchentag ist. Familienfeste, Gemeindeveranstaltungen, Urlaubsreisen sind zu diesem Termin geplant. Aber bevorzugt wird auch einfach das Auskosten des Spätsommers für Zeit mit FreundInnen oder in der Natur, echte Begegnungen und warme Sonnenstrahlen, solange uns nicht wieder die Inzidenzen in die Isolation führen, weil wir wieder Abstand halten müssen. Zeit für Zoom ist erst wieder im Herbst und Winter.

Wir haben uns auch über Ideen und Anmerkungen zum geplanten Programm gefreut und werden das mit in zukünftige Planungen aufnehmen.
Angesichts der Rückmeldungen und der wenigen Anmeldungen haben wir beschlossen, den digitalen Frauenkirchentag am 11. September ABZUSAGEN.

Im Herbst werden wir wieder unsere Zoomtreffen „Frauen im Netz“ stattfinden lassen und dort einige der Themen aufgreifen, die wir für den Frauenkirchentag geplant hatten.
Und im nächsten Jahr treffen wir uns im September dann leibhaftig und dreidimensional mit Singen und Umarmungen in Neuwied und in Duisburg-Rheinhausen auf unseren analogen Frauenkirchentagen.

Wir wünschen Ihnen noch wunderbare (Spät-) Sommerwochen, bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße aus Bonn

Dagmar Müller

und das Team des Landesverbands

 

Ansprechpartnerin


alt

Iris Pupak
Regionalreferentin Region Süd, Weltgebetstagsreferentin

 0228 9541 120
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

Ansprechpartnerin


alt

Sabine Richarz
Regionalreferentin Region Nord

 0228 9541 122
 0228 9541 100

 E-Mail schreiben

Die analogen Frauenkirchentage werden auf 2022 verschoben

Durch die Pandemie leben wir in besonderen Zeiten und wir wissen nicht, wie lange noch. Unsere Sehnsucht, dass wir uns alle sehr bald wieder begegnen, ist groß. Dennoch ist die Sicherheit wichtiger.

Der Verwaltungsrat hat daher schweren Herzens beschlossen, die für den Herbst 2021 geplanten Frauenkirchentage in Neuwied und Duisburg-Rheinhausen zum Thema "Wir haben noch Träume..." um ein weiteres Jahr zu verschieben. Stattdessen feiern wir in diesem jahr am Samstag, den 11. September 2021 einen Online-Frauenkirchentag.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und darauf, dass Sie auch im nächsten Jahr mit dabei sind, wenn wir hoffentlich die Frauenkirchentage wieder in großer Runde gemeinsam feiern können.

SAVE THE DATE
Termine für die Frauenkirchentage 2022

Samstag, den 17.09.2022 in Neuwied

Samstag, den 24.09.2022 in Duisburg-Rheinhausen