Details

05-02-2024

Kraft schöpfen – Fastenwoche online

Fünf Tage Heilfasten vom 04.-08. März - zur Entdeckung neuer Kraftquellen, begleitet von biblischen Texten und Anregungen.

© StockSnap / pixabay

Fünf Tage Heilfasten können Berge versetzen, neue Kraftquellen freisetzen, neuen Durchblick und Erkenntnis schaffen, von äußerem und innerem Ballast befreien, intensive Träume schenken und Müdigkeit vertreiben. Fünf Tage werden biblische Texte und Anregungen die Fastentage begleiten.

Termin:
04. - 08. März 2024, digital

Vorbereitungsgespräch (optional): 19. Februar, 17:30 Uhr
Leitung: Pfarrerin Dagmar Müller
Die Teilnahme ist kostenlos.

Jeden Abend von 17:30 Uhr – 19:00 Uhr teilen wir unsere Erfahrungen und Erkenntnisse im digitalen Zoom-Raum.
Die Themen der fünf Tage gehen rund um das Thema Kraft, von der Entdeckung unserer Kraftverlustquellen, über das Seinlassen zur Entdeckung neuer Kraftquellen, die das Fasten uns körperlich, geistlich und mental schenkt.

Die Bereitschaft zu einem vertrauensvollen Umgang ist Voraussetzung für die Teilnahme, wie natürlich auch eine seelische und körperliche Verfassung, der Fasten nicht schadet. Heilfasten bedeutet, fünf Tage auf feste Nahrung zu verzichten und Tee, Wasser und Gemüsebrühe als ausreichend zu erleben. Unser Körper hat fast immer genug Energie, die er schnell zur Verfügung stellt, wenn von außen keine Nahrung mehr kommt.
 

ANMELDUNG
https://www.weiterbildung-frauenhilfe.de/veranstaltungen/frau-beruf-kompetenz/veranstaltungsdetails/kraft-schoepfen-fastenwoche-online

___________________________________________


Mailingaktion zur Fasten- und Passionszeit

Zusätzlich bieten wir Ihnen in der Passionszeit drei Impulse per Mail an.

Unter der Überschrift „Kraft schöpfen“ laden wir Sie zu einer kleinen Unterbrechung im Alltag ein und wünschen Ihnen Kraft und Mut für positive Veränderungen und neue Erfahrungen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit zum Innehalten und gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe und Besinnung.

Die Impulse haben folgenden Aufbau:
Gebet / Biblischer Text / Fragen und Anregungen zum Nachdenken / Gedanken zum Thema / Abschluss

Wer noch nicht in unserem Mail-Verteiler ist, kann sich anmelden über christine.kucharski(at)frauenhilfe-rheinland.de.